Gebrüder Müller-Kauter gewinnen Jüngstenmeisterschaft in Niedersachsen

LJüM Dümmer 2019Mit Siegen in allen drei Wettfahrten haben Fabian und Julian Müller-Kauter aus Stade (SVSt) die niedersächsische Jüngstenmeisterschaft am Dümmer gewonnen.
Am 24. und 25. August waren dort bei der Seglervereinigung Hüde bei leichtem Wind 21 Teams an den Start gegangen.

Vizemeister wurden Paul und Florentine Blesken (SCD), die drei zweite Plätze belegten. Auf den dritten Platz kamen Monique Chantal Laue (NSC) und Lars Hummel (SVSS).

Bildrechte: SVH

Ergebnisliste

Jan Eichmann ist neuer Kassenwart der Teeny KV

Jan EichmannBei der letzten Jahreshauptversammlung hat Jan Eichmann das Amt des Kassenwartes und die Geschäftsstelle von Claudia Schnabel übernommen.

Nochmal ein herzlicher Dank an Claudia für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren.

Und wer etwas mehr über unseren neuen Kassenwart erfahren möchte - hier gibts Informationen zu Jan Eichmann ;-)

Elbe Teeny-Cup 2019

Elbe TeenyCup 2019 01Bei besten Segelbedingungen ist der Elbe Teeny-Cup 2019 in Wedel bei Hamburg ein sehr schönes Segelevent für alle Segler gewesen. Hier konnten viele Segler neue Erfahrungen sammeln und hatten eine ganze Menge Spaß zusammen, schreibt Sabine Laue. Gewonnen hat Fabius Müller-Kauter aus Stade (SVST) vor Jette Mischok aus Wedel (SVWS) und Florett von der Wehl aus Berlin (SCG).

Leider führt die angehängte Ergebnisliste nur die Namen der Steuerleute auf.

Das Titelfoto ist von Sabine Laue, die andere Bilder sind von Sönke Ostertun.

Ergebnisliste

Weiterlesen: Elbe Teeny-Cup 2019

Mats Ole Krüss und Tobias Ridder sind Jüngstenmeister

Viel Wind und Wellen bei der Deutschen Meisterschaft im Rahmen der Travemünder Woche / Mädchen dominieren U-14 Wertung

IDJueM Teeny 2019 29Nach acht Wettfahrten reichte ihnen ein Punkt zum knappen wie verdienten Sieg: Mats Ole Krüss und Tobias Ridder vom Schüler-Ruder- und Segelverein (Plön) sind auf der Ostsee im Rahmen der Travemünder Woche neue Deutsche Jüngstenmeister im Teeny geworden. Beide sind Jahrgang 2005 und segeln erst seit letztem Jahr Teeny. Jetzt gewannen sie zwei Wettfahrten, errangen zwei zweite Plätze und bewiesen insgesamt Nervenstärke.

Denn gleich zu Beginn waren den beiden zunächst drei Strafpunkte aufgebrummt worden, weil sie sich angeblich nicht vollständig ein- oder ausgecheckt hatten. Aus Sicherheitsgründen hattten alle Teams ein Sicherheitsarmband bekommen, das sie vor und nach dem Segeln vor ein Terminal halten mussten. Doch weil die Terminals nicht zuverlässig funktionierten, fehlte die Basis für Strafen, was denn auch die Wettfahrtleitung einsah und die Strafpunkte für Krüss und Ridder wieder strich.

Bei den insgesamt 30 Teams kamen Fabius und Julian Müller-Kauter vom Segler-Verein Stade auf Platz zwei. Sie hatten im letzten Jahr noch den Platz der Mitte belegt. Jetzt hatten sie vor der allerletzten Wettfahrt sogar noch die Führung von Krüss und Ridder übernommen, die ab dem ersten Tag geführt hatten. Doch während Krüss/Ridder die letzte Wettfahrt als zweite beenden konnten, kamen die Gebrüder Müller-Kauter dabei auf Rang sechs und waren damit geschlagen. Auch sie hatten insgesamt zwei Wettfahren gewonnen.

Weiterlesen: Mats Ole Krüss und Tobias Ridder sind Jüngstenmeister

Berichte über die Teeny IDJüM 2019 in Travemünde

Bericht der Lübecker Nachrichten über unsere diesjährige Jüngstenmeisterschaft:

https://www.ln-online.de/Sportbuzzer/Sport-im-Norden/Vize-Bann-gebrochen-Mats-Ole-Kruess-13-und-Tobias-Ridder-14-segeln-zum-Teeny-Titel

Blog mit vielen Fotos auf den Blogseiten des Berliner Klubs am Rupenhorn (KAR) über unsere diesjährige Jüngstenmeisterschaft:

http://kar-berlin.blogspot.com/

Beginn der Jüngstenmeisterschaft 2019

IDJueM Teeny 2019 11Mit der Steuermannsbesprechung hat heute offiziell die Deutsche Jüngstenmeisterschaft 2019 im Rahmen der Travemünder Woche begonnen. Bis Sonntag sind acht Wettfahrten geplant.

Gestern Abend gab es bereits ein Pizzaessen an einer langen Tafel mit rund 130 Personen, am Dienstag war schon das Practice Race und davor gab es verschiedene Trainings und die Vermessung.

Der Wetterbericht verspricht ausreichend Wind bei heißen Temperaturen.

Bildrechte: Sven Hansen, Jan Eichmann, Siebo Willms, Christian Spoelgen

IDJueM Teeny 2019 10IDJueM Teeny 2019 09

IDJueM Teeny 2019 12IDJueM Teeny 2019 13

 

Bildergeschichte vom Kellersee

Auf der Blogseite des Berliner Klubs am Rupenhorn (KAR) ist eine sehenswerte Bildergeschichte von der diesjährigen Kellersee-Trophy samt Trainingslager:

 

https://kar-berlin.blogspot.com/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.