IDJüM - erste Eindrücke

IDJueM T1 2020 05Eindrücke von den ersten Regatten der gegenwärtigen internationalen Deutschen Jüngstenmeisterschaft auf dem Speichersee im Emsland. Die aktuellen Ergebnisse stehen hier:

https://www.manage2sail.com/de-DE/event/ad584754-5e40-41ae-8503-48165423624a#!/results?classId=556502ce-070f-4b75-863a-efe9c03d2ecf

Hier weitere Bilder - Bildrechte: Sönke Ostertun

Weiterlesen: IDJüM - erste Eindrücke

Practice Race vor der IdJüM

Practice Race IDJueM 2020 02Eindrücke vom Practice Race

Unmittelbar vor der diesjährigen Internationalen Jüngstenmeisterschaft auf dem Speichersee fand das traditionelle Practice Race statt.

Weiterlesen: Practice Race vor der IdJüM

Bericht von der Weser-Ems-Meisterschaft

Weser Ems Meisterschaft2Der Regionalverband Weser Ems hat zum Abschluss der Segelsaison am ersten Oktoberwochenende für die Jugendbootsklassen Optimist, Teeny und 420er auf dem Speichersee die Weser-Ems-Meisterschaft ausgerichtet. Dort gibt es über 100 Vereine und so kamen die Teilnehmer aus dem Emsland, Ostfriesland, Bremen bis Wilhelmshaven.

Da die Regatta der Teenys als Ranglistenregatta ausgeschrieben war, nutzten auch Teams aus Berlin und Bayern die Chance eine Woche vor der Deutschen Meisterschaft beim SvSE noch einen Wettkampf auf dem Revier zu segeln.

Beim Vortraining und der ersten Wettfahrt der Teenys am Freitag lösten sich Schwachwind und Böenlinien bis 5 Bft ab. Am Sonntagmorgen wurde um 11 Uhr die erste Wettfahrt der 420er von dem erfahrenen und Dienstältesten Wettfahrtleiter des SvSE, Wolfgang Ledebur, gestartet. Parallel dazu starteten die Jüngsten mit ihren Optis auf der zweiten Bahn. Hier lag die Wettfahrtleitung in den Händen von Katja Sinning vom Yachtclub Papenburg. Katja ist auch die Optitrainerin des Regionalverbandes Weser-Ems.

Weiterlesen: Bericht von der Weser-Ems-Meisterschaft

Stürmische Weser-Ems-Meisterschaft

Weser Ems Meisterschaft1Bei starkem Wind traten am ersten Oktober-Wochenende 15 Teams zur Weser-Ems-Meisterschaft der Teenys auf dem Speichersee an. 

Als am Sonntag der Wind mit bis zu 7 Windstärken über das Wasser fegte, gaben bis zu ein Drittel der Teams auf. Nach vier Wettfahrten einschließlich eines Streichers lagen Jona Lotta Hahn und Amélie Hannah Grave vom lokalen Seglverein Speichersee Emsland (SVSE) punktgleich vor Julian Müller-Kauter und Eva Kromminga aus Stade (SVST) und Leer (SVL). Auf
Platz drei mit nur einem Punkt dahinter kamen Anna Hilgers und Okkar Barghoorn aus Wilhelmshaven (WSV) und Emden (ESV).

Weser Ems Meisterschaft2Da auf dem gleichen Revier ab dem 10. Oktober die Internationale Deutsche Jüngstenmeisterschaft der Teeny-Klasse stattfindet, bot de Regatta eine gute Gelegenheit, sich mit dem See vertraut zu machen.

Bildrechte: Siebo Willms

Ergebnisse

Einladung JHV und Practicerace

Unten findet Ihr die Einladung zum Practicerace am Samstag, den 10.10.2020 um 14:30 Uhr und zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, den 11.10.2020 um 18:00 Uhr.

Weiterhin füge ich, wie in der Einladung zum Practicerace geschrieben, eine Beitrittserklärung bei. Werdet Mitglied, es lohnt sich! Ohne Mitglieder, keine KV!

 

Wir freuen uns, Euch auf dem Gelände des SvSE begrüßen zu dürfen.

Beste Grüße aus Berlin.

Jan Eichmann
Kassenwart / Geschäftsstelle

Einladung PracticeRace

Einladung Jahreshauptversammlung

Beitrittserklärung_mit_SEPA-Lastschriftmandat.pdf

Herbstlicher Preis von Lindwerder - jetzt auch mit Bildern

Teeny Lindwerder 2020 0Mit dem auf das letzte September-Wochenende verschobenen Preis von Lindwerder hat es in Berlin bei nasskaltem Herbstwetter die vierte und letzte Ranglistenregatta der Saison gegeben. Die von dem auf der Havelinsel Lindwerder beheimateten Yacht-Club Müggelsee veranstalteten tradtionelle Teeny-Regatta findet normalerweise am zweiten Juni-Wochenende statt, konnte damals aber wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. 17 Teams dankten jetzt den Veranstaltern mit ihrer Teilnahme für ihr Engagement.

Nach vier Wettfahrten bei einem Streicher lagen Luise und Charlotte Urban (Klub am Rupenhorn - KAR) auf Platz eins. Sie hatten nicht keine Wettfahrt gewonnen, waren aber insgesamt recht konstant vorn gesegelt.
Mit einem Punkt dahinter kamen Malte Melchinger (Segler-Club Gothia - SCG) und Marvin Schaefe (Deuscher Segler-Club - DSC) auf den zweiten Platz. Sie hatten die ersten beiden Wettfahrten gewinnen können, mussten aber auch zwei nicht so gute Ergebnisse verkraften. Auf Platz drei und vier lagen punktgleich Florentine Blesken mit Hannah Kenning (Segel Club Dümmer) und Sten-Ole Eichmann mit Jannik Strobel (KAR).

Auffällig sind die Ergebnisse der letzten Wettfahrt, welche die bisherigen Ergebnisse teilweise auf den Kopf stellten.

Ergebnisse

Bildrechte: Jochen Gottfriedsen

Zwischenbilanz des Berliner Teeny-Obmanns Martin Urban zur Saison

Zwischenbilanz des Berliner Teeny-Obmanns Martin Urban dieser kurzen und
ungewöhnlichen Saison von der Blogseite des Klub am Rupenhorn (KAR), Berlin

http://kar-berlin.blogspot.com/2020/09/berliner-jungstenmeisterschaft.html

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.